Senderfotos Pécs/Misina-tető

Der Fernsehturm auf dem Misina-Berg befindet sich nördlich von Pécs auf 527 Metern Seehöhe. Er ist der wichtigste Grundnetzsender für Südungarn und versorgt ein großes Einzugsgebiet des umliegenden Hügel- und Flachlands im südlichen Ungarn und Ostkroatien. 

Der Turm wurde 1973 errichtet und war anfangs 191 Meter hoch. 1995 wurde eine neue Mastspitze angebracht, wodurch der Turm nun seine Höhe von 198 Metern erreicht hat.

Auf dem Turm befindet sich eine Aussichtsplattform, die mit einem Lift erreichbar ist. Die Eintrittskarten kosten 600 HUF. (ca. € 2.20, Stand: 2012) Die Fernsicht ist bei gutem Wetter beeindruckend, man kann u.a. das Papuk-Gebirge in Kroatien mit freiem Auge erkennen.

Koordinaten:
18° 13' 12" Ost / 46° 05' 59" Nord

Daten zum Sendemast:
Höhe über Meeresspiegel (HASL): 527 m
Schwerpunkt der UKW-Antennen (ANT): 163 m
HAAT: 549 m
Masthöhe: 198 m


Übertragene Programme

UKW
Remete Rádió - 87.80 MHz (0,01 kW)
Mária Rádió - 94.60 MHz (0,1 kW)
NEO FM - 95.90 MHz (25 kW)
MR 6 Régió Rádió - 101.70 MHz (2 kW)
MR 2 Petőfi Rádió - 103.70 MHz (50 kW)
MR 1 Kossuth Rádió - 104.60 MHz (5 kW)
Class FM - 105.50 MHz (50 kW)
MR 3 Bartók Rádió - 107.60 MHz (10 kW)

TV (analog)
RTL Klub - Kanal R2 (25 kW)
TV2 - Kanal 32 (427 kW)
m1 - Kanal 49 (457 kW)

TV (DVB-T)
MUX A - Kanal 52 (61,7 kW)
MUX C - Kanal 67 (64,57 kW)

Senderfotos:
Die Bilder wurden am 2. August 2012 aufgenommen.

Die Auflösung der großen Bilder beträgt 1280x852 bzw. 852x1280 Pixel. (Zum Vergrößern der Bilder auf das Thumbnail klicken!)
 

Bild 1 Bild 2 Bild 3

Bild 4 Bild 5 Bild 6
Bild 7 Bild 8 - Blick von Pécs (Innenstadt)